Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
  • Stelldichein: 14.00 Uhr auf dem Rehrhof, Abritt: ca. 14.30 Uhr

    Liebe Mitglieder,
    liebe Freunde der roten Jagd,

    mit freundlicher Genehmigung der Familie Vogt und auf Einladung der Jagdpaten Familie Dr. Dr. Wolfhard Lindner und Familie Hermann und Anita Kröger bitten die Niedersachsen-Meute und der Hamburger Schleppjagd-Verein ihre Mitglieder und Freunde zur alljährlichen Georg-Skowronski-Erinnerungsjagd der beiden Meuten, zum


    18. Meet 2017: Schleppjagd auf dem Forstgut Rehrhof
    Mittwoch, 11. Oktober 2017

    Stelldichein: 14.00 Uhr auf dem Rehrhof
    Abritt: Ca. 14.30 Uhr

    Jagdcap:
    Mitglieder des HSJV: 20 €, Gastreiter: 50 €, Jugendliche 20 €, Infanterie: 10 €


    In ursprünglich erhaltener Forst- und Heidelandschaft findet sich ein ausgezeichnetes Gelände für unsere Hunter und Hounds. Dem ersten Feld bieten sich der Landschaft angepasste Hochsprünge. Ein zweites Feld folgt über Boden wie gewachsen ohne Sprünge. Die Jagdstrecke wird über ca. 12 km geführt.

    Nach der Jagd werden von den Mastern die Georg-Skowronski-Pokale an die jagdreichsten Amazonen jeder Meute für 2016 bzw. 2016/17 überreicht.

    Vor und nach der Jagd bitten die Jagdpaten Familie Dr. Dr. Wolfhard und Nesrin Lindner sowie Familie Hermann und Anita Kröger zu Stärkung in den Speicher.

    Weitere Informationen erteilt Huntsman Heiko Lindner: Tel. Kennel: 04172 1294 oder Mobil: 0163-3649100