Hundepatentreffen

Zu Fuß durch das Dorfmarker Gelände

Am 01.04.2017 wurden alle Paten und Besitzer der abgegebenen Hunde nach Dorfmark zu einem Spaziergang eingeladen. Dieser spontanen Einladung folgten sehr viele und wir konnten um 14 Uhr losgehen. Wir nahmen den kompletten ‚V-Wurf von 2016‘ & ‚F-Wurf von 2016‘ an die Leinen und gingen zusammen mit den Abgegebenen- und den Gasthunden hinter dem Hundehaus durch den Wald, über die Bahnstrecke ins Meutegelände. Am Fischteich angekommen, brauchten einige Hunde schon eine kleine Schwimmpause. Nach ca. 10 Min. Rast ging die ganze Meute in Richtung Billiard, wo dann die nächste längere Pause angesetzt war. Auf dem Weg dort hin, kamen die Hundeführer zu interessanten Gesprächen und Meinungsaustäuschen. Nach ca. 30 Min. Pause traten wir den Weg nach Hause, über den Holzplatz und die zweite Autobahnbrücke, an. Gegen 16:15 Uhr waren wir zurück am Hundestall, wo dann die Meutehunde zurück in ihre Zwinger gelassen wurden und die Hundeführer sich mit Kaffee, Wasser und Kuchen stärkten.

2017-04-04T19:19:47+00:00